Wo? (Ort oder Ref.)
0000
Ergebnisse
Wednesday, January 17th, 2018

“A Christmas Expo” ist noch bis 31. Januar in The Nature Art Gallery zu sehen

„HYBRIS‟ von Pablo Pinxit

Wie wir Ihnen schon in einem vorherigen Artikel mitgeteilt haben, eröffnete Immobilsarda die The Nature Art Gallery, eine Kunstgalerie in ihrem Showroom in Mailand. Dieser Ausstellungsraum, der sich im Zentrum des Via Visconti di Mordone Nummer 29 befindet, wurde zusammen mit ihrer ersten Ausstellung A Christmas Expo- the glittering branches of the Christmas tree– am 14. Dezember 2017 eröffnet.

Die Veranstaltung wurde zu einem Treffpunkt  von Immobilsarda und seinen Kunden sowie der Öffentlichkeit im Allgemeinen. Zudem wurde sie begleitet von einer Präsentation der sardinischen Gastronomie durch die fähigen Hände des Kochs Giovanni Piga, der kleine Köstlichkeiten aus für Gallura und die Costa Smeralda typischen Produkten zubereitete sowie Süßspeisen wie papassini, all dies begleitet von Rotweinen und Vermentino.

Gastronomische Komposition sardinischer Produkte von Giovanni Piga

A Christmas Expo– Eine Neuinterpretation des Weihnachtsbaums(h2)

In der Ausstellung A Christmas Expo versuchten zehn internationale Künstler, den Weihnachtsbaum mittels der Sprache der Kunst neu zu interpretieren. Gemälde, Skulpturen und Fotografien erschaffen eine warme, weihnachtliche Atmosphäre als Bindeglied von Tradition und Innovation.

Unter den Werken der Zeichnung und der Fotografie können Noël en poésie, ein Ölgemälde von Eliane Aerts (Belgien); Worm Christmas Tree von Adolfo Maciocco (Italien); das Kunstwerk aus Mischtechnik Natural Love von Fabio Pietrantonio (Italien); HYBRIS, eine Komposition von Siebdrucken von Pablo Pinxit (Argentinien) und Tree of Mamuthones von Roberto Tadini (Italien) besichtigt werden. Ebenfalls ihren Platz in der Ausstellung haben Skulpturen aus Eisen, Aluminium, Holz und Harz, wie Christmas Pine Cone und Magic Star von Chelita Riojas Zuckermann (Mexico), Mobile Christmas tree von Claus Joans  (Italien), Iron Plots von Antonio La Rosa (Italien), Girano le Scatole von Nicola Rota und FAR FROM THE FOREST von Alessandro Lobino (Italien).

Der Dialog zwischen Mensch und Natur als Leitmotiv für zukünftige Ausstellungen

„Natural Love‟  von Fabio Pietrantonio

Die nächsten Ausstellungen der The Nature Art Gallery werden sich um den Dialog zwischen Mensch und Natur drehen, aber von einer optimistischen Perspektive aus gesehen. Mittels Videoinstallationen, Fotografie, Vorführungen von Dokumentarfilmen und Gemälden will Immobilsarda in den folgenden Ausstellungen diese Beziehung zwischen Mensch und Natur unterstützen und für Umweltverträglichkeit werben, wie es dies schon zu vorherigen Anlässen getan hat. Ein Beispiel hierfür ist Immobilsardas Engagement im Projekt One Ocean Forum des Yachtclubs Costa Smeralda  für den Schutz der Meere und Ozeane.

Als eine der führenden Agenturen ist es Immobilsarda sehr wichtig, die Möglichkeit, dass Natur, Immobiliensektor und Architektur koexistieren können zu verteidigen. Deshalb geht das Unternehmen bei der Auswahl seiner Villen und Appartements in Gallura, Costa Smeralda, für sein Portfolio auch so sorgfältig vor.

Wir dürfen nochmals daran erinnern, dass A Christmas Expo noch bis zum 31. Januar zu sehen ist, weswegen es jetzt an der Zeit ist, diese originelle Ausstellung zeitgenössischer Kunst im Showroom von Immobilsarda in Mailand zu besichtigen.

Showroom von Immobilsarda in Mailand

 

Schlagwörter

Hat Ihnen dieser Artikel gut gefallen?
Wir informieren Sie per Email über neue Artikel
  RSS