Wo? (Ort oder Ref.)
0000
Ergebnisse
Friday, December 4th, 2015

Themenschwerpunkt der EREN-Konferenz 2015: Die Vorteile des Digital Marketings

EREN-Konferenz 2015 in Lugano Im November dieses Jahres fand das alljährliche Treffen der EREN-Mitglieder im Schweizer Ort Lugano statt. Unter den teilnehmenden Mitgliedern befand sich dieses Jahr erstmalig das neue Mitglied Amat Immobiliaris aus Barcelona, repräsentiert von Guifré Homedes.

Während der Tagung stellten die Mitglieder neue Immobilien und ihre Sicht auf die Dinge des momentanen Luxusimmobilienmarktes vor. Diese Angaben werden demnächst analysiert und in einem Bericht von EREN veröffentlicht werden. Dieser soll einen authentischen Überblick über die aktuelle Situation und Prognosen über den europäischen Luxusimmobilienmarkt liefern.

Eric Bryn während der EREN-Konferenz 2015Außerdem wurden die neuen Arbeitsbereiche ERENs vorgestellt. Dazu gehören besonders die neuen Online Kommunikationsmedien und der Bereich des Digital Marketing. In Bezug auf das Digital Marketing präsentierten Eric Bryn, Geschäftsführer von EREN und Ignacio Artagoitia, Chef der IT-Abteilung von Rimontgó die Erneuerungen der EREN-Website: diese wurde, was Aufbau und Design angeht, komplett neu gestaltet. Jetzt profitiert sie von einem responsiven Webdesign und einer verbesserten digitalen Positionierung, da Google, die wichtigste aller Suchmaschinen, laufend die Suchkriterien verändert und somit die Benutzersuche und die jeweilige Netzpositionierung direkt beeinflusst. Anders als der Großteil anderer Firmen, verzichtet EREN dagegen auf weitere Werbeannoncen.

Eric Bryn, EREN-Geschäftsführer und Ignacio Artagoitia, Direktor der IT-Abteilung von RimontgóNach kaum vier Monaten im Internet weist der neue Webauftritt bereits einige positive Resultate auf: 40 Prozent mehr Zugriffe von Smartphones dank der neuen Multiplattform sowie auch die Suchoptimierung durch die „Long Tail“-Strategien, die den Nutzern eine effizientere Suche ermöglichen. Außerdem steigerte sich die Anzahl der aufgerufenen Seiten pro Besuch um 70 Prozent, die Länge eines Besuchs sogar um 125 Prozent, die Absprungrate dagegen ist um 30 Prozent gesunken, während die Konversionsrate um 110 Prozent angestiegen ist.

Das EREN-Gründungsmitglied Rimontgó hat seinen Internetauftritt ebenfalls erneuert und profitiert von den neuen Strategien des Digital Marketings.

Schlagwörter

Hat Ihnen dieser Artikel gut gefallen?
Wir informieren Sie per Email über neue Artikel
  RSS  
DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN